Telefonbuch

From Fritz!Box
Jump to: navigation, search

AVM Wiki >> Konfiguration >> Telefonbuch @ whmf   -   IRC-Chat   -   hu nl it English
Community Modelle Zubehör Environment Konfiguration Shell-Befehle Software Freetz Lexikon Tipps+Tricks Bilder

TFFS-Konfig Fest-Konfig Binär Tempfiles Logs Sockets Devices ProcFS Interfaces Daten UI-Module Webinterface Todo

Contents

Telefonbuch-Bild1.png
Telefonbuch
Telefonbuch-Bild2.png
Telefonbucheintrag

Webinterface

Funktionsweise

Das Telefonbuch ist eine zentrale Datenbank bekannter Gesprächspartner und macht viele Funktionen der Box übersichtlicher, da überall dort wo Rufnummern angezeigt werden bekannte Nummern durch Namen ersetzt werden. Es kann mit unbekannten Rufnummern aus der Anrufliste oder durch einen expliziten Neueintrag befüllt werden.

Je Eintrag wird der Name und bis zu 3 Rufnummern gespeichert, diese können jeweils als privat, geschäftlich oder mobil markiert werden. Für eine der 3 Rufnummern kann optional eine Kurzwahl- und eine Vanity-Nummer vergeben werden. Ein Eintrag kann als wichtig markiert werden, dies umgeht dann die Klingelsperre für jede seiner Rufnummern. Alternativ zu einer Rufnummer kann auch ein SIP-Server im Format user@host angegeben werden, AVM nutzt dies für ihre HD-Telefonie Demo.

Ist an einer Box ab Generation 7270 ein FRITZ!Fon MT-D, MT-F oder C3 angemeldet kann optional zu jedem Eintrag eine Email-Adresse abgespeichert und ein Foto hochgeladen werden, ab Firmware 5.x auch ein Klingelton. Foto und Klingelton werden dann bei eingehenden Telefonaten der Person am FRITZ!Fon ausgegeben.

Normalerweise arbeitet man mit einem einzigen Telefonbuch, bei neueren Modellen können jedoch durch den Knopf "Neues Telefonbuch" weitere Telefonbücher angelegt werden. Dies kann jeweils ein weiteres FRITZ!Box-internes oder ein Online-Telefonbuch sein. Jedes Telefonbuch kann separat exportiert oder importiert werden.

Verwaltet werden alle Telefonbücher zusammen mit den internen Nummern im UI-Modul telcfg in der Sektion Phonebook, da der Inhalt umfangreich sein kann und vielerorts interpretiert wird übernimmt der zentrale Daemon pbd die Verwaltung der Daten die in phonebook gespeichert werden.

Ab Werk können Kurzwahlen voreingestellt sein, wie die HD-Telefonie Demo von AVM. Diese befinden sich zusammen mit den eigenen Kurzwahl- und Vanity-Nummern im UI-Modul telcfg in der Sektion HotDialEntry und erscheinen auch im Telefonbuch. Zwei dieser Kurzwahlen sind veraltet, daher wird ihre Anzeige unterdrückt. Ein Anruf wird mit dem Besetztton quittiert.

Für den Export und Import und den Upload von Bildern und Klingeltönen ist firmwarecfg mit Hilfe von pbd_upload_image und pbd_upload_ringtone zuständig. Bilder und Klingeltöne werden von pictured an geeignete Mobilteile übermittelt.

Modelle mit Telefonbuch

Galerie

Bitte die Galerie nach Belieben mit eigenen Werken erweitern, auch per E-Mail. Siehe auch die Inspiration zu Bildern.

Artikel zum Thema

  • TODO

Siehe auch

Telefonie: (78)

Links

  • TODO