Rufsperren

From Fritz!Box
Jump to: navigation, search

AVM Wiki >> Konfiguration >> Rufsperren @ whmf   -   IRC-Chat   -   hu nl it English
Community Modelle Zubehör Environment Konfiguration Shell-Befehle Software Freetz Lexikon Tipps+Tricks Bilder

TFFS-Konfig Fest-Konfig Binär Tempfiles Logs Sockets Devices ProcFS Interfaces Daten UI-Module Webinterface Todo

Contents

Anrufe sperren-Bild1.png
Liste der Rufsperren
Anrufe sperren-Bild2.png
Abgehende Rufsperren

Webinterface

Funktionsweise

Anrufsperren sind eine Sonderform von Wahlregeln (abgehend) und Rufumleitungen (eingehend) die jedoch ein Telefonat verhindern statt es umzuleiten. Sie dienen der Kostenkontrolle bei abgehenden Telefonaten und der Abwehr von Belästigungsanrufen bei eingehenden Telefonaten.

Anrufsperren gelten global für die ganze Box und jede Form der Telefonie inklusive CAPI-over-TCP. Eingerichtete Sperren (Blacklist) können durch Wahlregeln (Whitelist) mit Ausnahmen versehen werden.

Bei abgehenden Telefonaten können Orts-, Fern-, Auslands- und Mobiltelefonate, Gespräche mit Auskunfts- und Sondernummern sowie explizit genannte Rufnummern oder Vorwahlen einzeln blockiert werden. Beim Blockieren von Ortsgesprächen sollten unbedingt Wahlregeln für die Notrufe eingerichtet werden. Bei eingehenden Rufen können Anrufe mit unterdrückter Rufnummer sowie explizit genannter Rufnummern oder Vorwahlen blockiert werden, detailliertere Handhabung eingehender Anrufe bieten Rufumleitungen.

Verwaltet werden alle Anrufsperren im UI-Modul telcfg, abgehende Sperren in der Sektion Routing und eingehende Sperren in der Sektion CallerIDActions.

Modelle mit Rufsperren

Galerie

Bitte die Galerie nach Belieben mit eigenen Werken erweitern, auch per E-Mail. Siehe auch die Inspiration zu Bildern.

Artikel zum Thema

  • TODO

Siehe auch

Telefonie: (78)

Links

  • TODO