Powerline

From Fritz!Box
Jump to: navigation, search

AVM Wiki >> Lexikon >> Powerline @ whmf   -   IRC-Chat   -   hu nl it English
Community Modelle Zubehör Environment Konfiguration Shell-Befehle Software Freetz Lexikon Tipps+Tricks Bilder

Hardware System Netzwerk Dienste Telefonie Multimedia Automation Business Extras Sonstiges Todo

Contents

Begriff

Powerline-Geräte sind ein recht neues Marktsegment von AVM und ermöglichen es, bestehende Stromleitungen als virtuelles LAN-Kabel zur Erweiterung der Heimvernetzung zu nutzen. AVM hat bisher fünf Geräte im Handel, FRITZ!Powerline 500E, 510E, 520E, 530E und die "intelligente Powerline-Steckdose" 546E. Alle Geräte ermöglichen Datenübertragung über das häusliche Stromnetz über die neuen Standard IEEE P1901 / Homeplug AV 2 mit Geschwindigkeiten bis zu 500 MBit/s und 128 Bit AES-Verschlüsselung. Sie sind ab Werk gepaart, aber teils auch einzeln erhältlich. Weitere Geräte können über einen Security-Taster ähnlich dem Pushbutton-WPS hinzugefügt werden. Die Geräte funktionieren also ohne Trebersoftware mit jedem Gerät das über einen Ethernet-Anschluss verfügt.

Da die Kommunikation sich an Standards hält, sind auch Geräte anderer Hersteller kompatibel. Hierzu gehört z.B. die "weiße Serie" der 200 MBit/s und 500 MBit/s dLAN Geräte von Devolo. Für die Aktualisierung von Firmware gibt es jedoch keine Standards. Hier hat jeder Hersteller eigene Hilfsprogramme. AVM stellt gewohnheitsgemäß nur für Windows eine Software namens FRITZ!Powerline zur Verfügung, Devolo dagegen hat Software für Windows, Linux und MacOS. Der Linux-Nutzer sei jedoch gewarnt, dass die Software Adobe Air installiert mit den Adobe-typischen Popups und Nervrequestern (getestet unter Ubuntu).

Sehr viel eleganter wäre natürlich die Harmonisierung mit dem Update-Check der FRITZ!Box, der jenseits von Powerline bereits alle an einer FRITZ!Box betreibbaren AVM-Geräte mit einbezieht. Dies würde jegliche Plattformabhängigkeit hinfällig machen. Offensichtlich wird auf eine solche Lösung hingearbeitet. Als erster Schritt wurde ab FRITZ!OS 5.2x die Erkennung von Powerline-Geräten im LAN und darüber gebrückter Geräte implementiert. Kompatible Geräte (auch geeignete von Devolo und anderen Herstellern) werden auf der Geräte und Benutzer Seite und in der Übersicht angezeigt.

Folgende Angaben sind bereits je Gerät vorgesehen:

  • Hersteller
  • Benutzer (???)
  • MAC-Adresse
  • Lokakes Gerät im LAN oder gebrückt
  • Modell
  • Empfangsbandbreite
  • Sendenandbreite
  • Aktivierter Energiesparmodus
  • Geräteklasse
  • Obligatorische Status-LED
  • Gerät ist von AVM
  • Gerät ist aktiviert

WIP

supportdata.plc

Powerline-Geräte von AVM

Software von AVM

Modelle mit PLC-Erkennung

Artikel zum Thema

Siehe auch

Powerline: (9)