Paketmitschnitt

From Fritz!Box
Jump to: navigation, search

AVM Wiki >> Konfiguration >> Paketmitschnitt @ whmf   -   IRC-Chat   -   hu nl it English
Community Modelle Zubehör Environment Konfiguration Shell-Befehle Software Freetz Lexikon Tipps+Tricks Bilder

TFFS-Konfig Fest-Konfig Binär Tempfiles Logs Sockets Devices ProcFS Interfaces Daten UI-Module Webinterface Todo

Contents

Paketmitschnitt-Bild1.png
Paketmitschnitt 7270 Labor 5.07
Paketmitschnitt-Bild2.png
Paketmitschnitt 7390 4.91

Webinterface

Funktionsweise

Die Paketmitschnitt-Seite ist eine versteckte Seite zum Mitschnitt des Datenverkehrs einiger sichtbarer und interner Netzwerk-Interfaces im Wireshark-Format. Zudem kann der ISDN D-Kanal Datenverkehr erfasst werden. Je nach Modell kann die Seite über die FRITZ!Box Support Seite oder eine dieser URLs aufgerufen werden:

http://fritz.box/html/capture.html           # Modelle ohne Lua
http://fritz.box/capture.lua                 # Modelle mit Lua

Vorher muss man sich beim Webinterface anmelden, bei neurer Firmware wird man automatisch auf die Anmeldung umgeleitet. Nahezu alle hier getätigten Einstellungen werden im UI-Modul capture verwaltet, beim LTE-Mitschnitt zusätzlich in lted. Diese Seite bietet eine Reihe von Mitschnitt-Funktionen:

Internet

Hier kann der Datenstrom für jede aktive PVC, der Verkehr des damit verbundenen internen Netzwerk-Interfaces oder der gesamte Internetverkehr im Wireshark-Format mitgeschnitten werden.

Realisiert wird diese Funktion durch capture_notimeout, das die Daten über die Device kdsldptrace von kdsldmod.ko erhält. Hierbei werden keinerlei Tempfiles erzeugt, so dass die Mitschnittdauer nicht von der RAM-Größe begrenzt wird.

Netzwerkschnittstellen

Hier kann der Netzwerkverkehr aller LAN Netzwerk-Interfaces im Wireshark-Format mitgeschnitten werden.

Realisiert wird diese Funktion durch capture_notimeout, das die Daten über die Device avm_net_trace von avm_net_trace.ko erhält. Hierbei werden keinerlei Tempfiles erzeugt, so dass die Mitschnittdauer nicht von der RAM-Größe begrenzt wird.

USB

Hier kann der Netzwerkverkehr von am USB-Host angeschlossenen Netzwerkkarten mitgeschnitten werden. Dies wurde möglicherweise im Zusammenhang mit der 6840 eingeführt, deren internes LTE-Modem über USB angeschlossen ist, ist aber auch in der 7270 5.07 Labor enthalten.

LTE

Für den lte.log sind rpcstreamcap_notimeout und ltelogger zuständig, die aktuellen Einstellungen dazu werden in den capture und lted UI-Modulen verwaltet.

Dies muss noch genauer erforscht werden.

DTrace

Hier kann der Datenverkehr des ISDN D-Kanals mitgeschnitten werden.

Realisiert wird diese Funktion durch capture_notimeout, das die Daten von dtrace über dtrace.txt erhält. Wird vor dem Herunterladen dieses Logs ein weiterer Mitschnitt gestartet wird der alte Log in dtrace.tx2 umbenannt.

Modelle mit Paketmitschnitt

Galerie

Bitte die Galerie nach Belieben mit eigenen Werken erweitern, auch per E-Mail. Siehe auch die Inspiration zu Bildern.

Artikel zum Thema

Siehe auch

Überwachung und Einrichtung: (129) - Kleingedrucktes ist laufende Entwicklung.

Links

  • TODO