Mobilfunk

From Fritz!Box
Jump to: navigation, search

AVM Wiki >> Konfiguration >> Mobilfunk @ whmf   -   IRC-Chat   -   hu nl it English
Community Modelle Zubehör Environment Konfiguration Shell-Befehle Software Freetz Lexikon Tipps+Tricks Bilder

TFFS-Konfig Fest-Konfig Binär Tempfiles Logs Sockets Devices ProcFS Interfaces Daten UI-Module Webinterface Todo

Contents

Mobilfunk-Bild1.png
Mobilfunk-Zugang 7270 5.07 Labor
Mobilfunk-Bild2.png
Nicht im IP-Client Modus

Webinterface

Funktionsweise

Alternativ zum unter Zugangsdaten eingerichteten Internetzugang über das interne Modem oder ein über LAN1 angeschlossenes externes Modem kann auf der Mobilfunk-Seite der Zugang über ein am USB-Host angeschlossenes UMTS-Modem konfiguriert werden. Dies funktioniert nicht wenn unter Zugangsdaten der IP-Client Modus gewählt wurde, da dieser dsld deaktiviert.

Die Konfiguration wird in mehreren UI-Modulen und Dateien verwaltet. Die Zugangsdaten werden über das Modul umts in die ar7.cfg in Sektion serialcfg gespeichert, Vorlagen verschiedener Anbieter werden dabei aus dem Modul umts_provider bezogen, die Daten sind derzeit noch fest in ctlmgr integriert. Das UMTS-Modem wird in umts.cfg über das Modul gsm konfiguriert, das auch den Modem-Status enthält, der Status der Verbindung dagegen ist in connection0.

Ab der Labor Firmware 5.07 wird bei geeigneten UMTS-Modems zusätzlich Telefonie unterstützt. Die MSN und der Name werden im Modul telcfg in der Sektion Mobile verwaltet, die Vorwahlen global in der Sektion Location.

Realisiert wird der Mobilfunk-Zugang über umtsd, das Routing über dsld, und die Telefonie über csvd.

Modelle mit Mobilfunk-Seite

Galerie

Bitte die Galerie nach Belieben mit eigenen Werken erweitern, auch per E-Mail. Siehe auch die Inspiration zu Bildern.

Artikel zum Thema

  • TODO

Siehe auch

UMTS: (44)

Links

  • TODO