Igdd

From Fritz!Box
Jump to: navigation, search

AVM Wiki >> Shell-Befehle >> igdd @ whmf   -   IRC-Chat   -   hu nl it English
Community Modelle Zubehör Environment Konfiguration Shell-Befehle Software Freetz Lexikon Tipps+Tricks Bilder

Startup-Scripts AVM-Befehle BusyBox-Befehle Linux-Befehle Shared Libraries Kernel-Module Listings Todo

Contents

Befehl

igdd (Internet-Gateway-Device-Daemon) ist der kleiner Bruder von upnpd. Er wird auf älteren Modellen und auf FRITZ!Box-Derivaten eingesetzt und übernimmt die selben Aufgaben wie upnpd.

Dieser Artikel behandelt den igdd der 7150, die mit Version 4.71 modernste erhältliche Firmware die ihn einsetzt um damit UPnP, IGD und TR-064 zu realisieren. Lediglich der Media-Server fehlt im Vergleich mit dem upnpd einer 7170.

Die Funktionsweise ist im UPnP-Artikel erklärt.

Modelle mit igdd

Aufgerufen von

Kommunikation

Environment

Tempfiles

Aufruf

$ ./igdd -?

usage: igdd igdd -c configfile [options]
options:
  -?                 - print this help
  -f                 - run in forground. (NOTSET)
  -s                 - stop daemon. (NOTSET)
  -v                 - verbose. (NOTSET)
  -M STRING          - memory debug output. (NULL)
  -p STRING          - Pidfile. ("/var/run/igdd.pid")
  -D STRING          - switch debug logs on. (NULL)
start server:   igdd
stop server :   igdd -s

Bei älteren Modellen hatte die -c Option eine andere Bedeutung:

  -c                 - check modus - send one packet to all ifaces. (NOTSET)

Beispiele

TODO

Symbole

Second
closehandles
exec_shellcmd
main
prepare_fds
prepare_tr064_certificate

Abhängigkeiten

Siehe auch

Überwachung und Einrichtung: (129) - Kleingedrucktes ist laufende Entwicklung.