Export

From Fritz!Box
Jump to: navigation, search

AVM Wiki >> Shell-Befehle >> export @ whmf   -   IRC-Chat   -   hu nl it English
Community Modelle Zubehör Environment Konfiguration Shell-Befehle Software Freetz Lexikon Tipps+Tricks Bilder

Startup-Scripts AVM-Befehle BusyBox-Befehle Linux-Befehle Shared Libraries Kernel-Module Listings Todo

Contents

Befehl

Jede Shell hat ihr eigenes Shell-Environment in dem alle Environment-Variablen gespeichert sind. Ruft eine Shell ein Script auf wird eine Tochter-Shell erzeugt die eine Kopie des Shell-Environments der Mutter-Shell erhält in der das Script dann läuft. Wird das Script beendet endet auch die Tochter-Shell und ihr Shell-Environment, und alle Änderungen die daran gemacht wurden sind damit hinfällig.

Auf diese Weise liessen sich keine Scripts schreiben die Variablenwerte setzen wie z.B. rc.conf, deshalb gibt es export. Wird von der Tochter-Shell eine Variable exportiert setzt dies deren Wert auch für die Mutter-Shell, und bleibt erhalten auch wenn die Tochter-Shell längst beendet wurde.

Es gibt kein unexport. Eine einmal exportierte Variable verliert diesen Status nur durch das Löschen mit unset.

Beim Start von ash oder sh oder mit set kann in den Shell-Optionen automatischer Export aller zugewiesenen Variablen aktiviert werden, was jedoch mit Vorsicht genutzt werden sollte, wenn überhaupt.

Aufruf

export hat keine Hilfefunktion

export [-p]               # Listet alle exportierten Variablen
export <variable>         # Exportiert eine Variable
export <variable>=<wert>  # Weist einer Variablen einen Wert zu und exportiert sie

Beispiele

TODO

Siehe auch

  • TODO