CONFIG UPNP

From Fritz!Box
Jump to: navigation, search

AVM Wiki >> Environment >> CONFIG_UPNP @ whmf   -   IRC-Chat   -   hu nl it English
Community Modelle Zubehör Environment Konfiguration Shell-Befehle Software Freetz Lexikon Tipps+Tricks Bilder

Urlader-Environment Shell-Environment AVM-Environment CGI-Environment WebCM-Environment Todo

Contents

Variable

Diese Variable ist bei allen Modellen vorhanden, sowohl bei neueren Modellen die das AVM-Environment direkt in rc.conf zuweisen, als auch bei älteren Modellen die es aus rc.init interpretieren. Die bis auf eine Ausnahme identisch zugewiesene Variable CONFIG_IGD findet man jedoch nicht bei älteren Modellen die rc.init interpretieren.

Interessanterweise haben fast alle Telekom-Derivate einen UPnP-Daemon eingebaut, jedoch sind beiden Variablen 'n' zugewiesen.

Das einzige Modell bei dem die beiden Variablen fest unterschiedlich zugewiesen werden ist das VoIP Gateway 5188, bei dem nur IGD mit 'y' zugewiesen ist. Es wäre daher plausibel das UPNP die Veränderbarkeit von Einstellungen (die bei einer Profi-Box nicht wünschenswert ist) und IGD die Auslesbarkeit über UPnP signalisiert.

Aufgerufen von

Modelle mit UPnP

Wenn nicht anders angegeben haben diese Modelle den angegebenen Daemon und UPNP='y' und IGD='y'

Beispiel

CONFIG_UPNP='y'

Siehe auch

Überwachung und Einrichtung: (129) - Kleingedrucktes ist laufende Entwicklung.