BusyBox

From Fritz!Box
Jump to: navigation, search

AVM Wiki >> Software >> BusyBox @ whmf   -   IRC-Chat   -   hu nl it English
Community Modelle Zubehör Environment Konfiguration Shell-Befehle Software Freetz Lexikon Tipps+Tricks Bilder

Windows Software Mac-OS Software Linux Software Multi-Plattform Smartphone Software FRITZ!Box Software Todo

Namens-Kollision
Dieser Artikel behandelt das Programmpaket BusyBox.

Für den gleichnamigen Haupt-Befehl und multi-call-binary siehe busybox.


Contents

Software

BusyBox stellt nahezu alle Linux Befehle zur Verfügung die auf der FRITZ!Box aufrufbar sind, und das mit einem einzigen Executable, einem sogenannten multi-call-binary. Man kann jeden Befehl von BusyBox über die busybox exe aufrufen indem man als erstes Armument den Befehlsnamen angibt (praktisch z.B. wenn man ein neueres bosybox auf dem Stick hat) oder man erzeugt einen Symlink auf die exe mit dem Namen des Befehls (so wird es auf der Box gemacht).

Es ist also egal ob man "busybox free" aufruft oder "free" (ein Symlink auf busybox).

BusyBox wurde extra entwickelt für Embedded Systems, Systeme die in der Regel nur geringen Speicherplatz haben und daher hochkompakte Software benötigen. Es ist extrem modular und erlaubt beim Kompilieren zu wählen welche Befehle in die exe hinein sollen, und das variiert sehr zwischen den verschiedenen FRITZ!Box Modellen.

Ruft man "busybox" ohne irgendwelche Argumente auf erfährt man genau welche Befehle in busybox hinein kompiliert wurden. Siehe den nächsten Abschnitt. Die Dokumentation der meisten Befehle findet man hier:

http://www.busybox.net/downloads/BusyBox.html

BusyBox-Versionen

BusyBox der jeweils aktuellsten verfügbaren Release-Firmware je Modell:

Download

cd /var/flash
wget http://www.busybox.net/downloads/binaries/latest/busybox-mipsel
chmod +x busybox-mipsel

Installation

  • TODO

Artikel zum Thema

Siehe auch

Firmware: (109)

Links