Anbieter-Dienste

From Fritz!Box
Jump to: navigation, search

AVM Wiki >> Konfiguration >> Anbieter-Dienste @ whmf   -   IRC-Chat   -   hu nl it English
Community Modelle Zubehör Environment Konfiguration Shell-Befehle Software Freetz Lexikon Tipps+Tricks Bilder

TFFS-Konfig Fest-Konfig Binär Tempfiles Logs Sockets Devices ProcFS Interfaces Daten UI-Module Webinterface Todo

Contents

Anbieter-Dienste-Bild1.png
Anbieter-Dienste

Webinterface

Funktionsweise

TR-069 ist ein Protokoll das heutzutage bei der Ersteinrichtung unerlässlich ist. Heute gängige Setups mit multiplen PVCs für Internet, VoIP und ggf. IPTV würden nicht nur die meisten Benutzer überfordern, sie sind auch vom Fachmann über das Webinterface nicht einstellbar, da solch komplexe Optionen nichtmal in der Expertenansicht implementiert sind. Daher empfiehlt es sich in jedem Fall die vom Anbieter vorgesehene Ersteinrichtung durchzuführen, die idR. auf TR-069 basiert (z.B. 1&1 Startcode).

Sobald alles funktioniert kommt eine Box hervorragend ohne TR-069 klar, und man kann es getrost bis zum nächsten Servicefall abstellen, da es ansonsten dem Anbieter zahlreiche Überwachungs- und Kontrollfunktionen ermöglicht, was nicht jeder Endnutzer wünscht.

Daher kann hier die automatische Aktualisierung durch den Anbieter abgeschaltet werden (die Gefahren davon sind im Update-Artikel beleuchtet) oder gleich jegliche weitere TR-069-Aktivität.

Modelle mit TR-069

Galerie

Bitte die Galerie nach Belieben mit eigenen Werken erweitern, auch per E-Mail. Siehe auch die Inspiration zu Bildern.

Artikel zum Thema

Siehe auch

Firmware: (109)

Überwachung und Einrichtung: (129) - Kleingedrucktes ist laufende Entwicklung.

Links

  • TODO