FRITZ!Box Fon WLAN 7320

From Fritz!Box
(Redirected from 7320)
Jump to: navigation, search

AVM Wiki >> FRITZ!Box-Modelle >> FRITZ!Box Fon WLAN 7320 @ whmf   -   IRC-Chat   -   hu nl it English
Community Modelle Zubehör Environment Konfiguration Shell-Befehle Software Freetz Lexikon Tipps+Tricks Bilder

FRITZ!Box-Familie Verwandtschaft Telekom-Derivate Sonstige Derivate United Internet Anbieter Vapor-Modelle Todo

Contents

FRITZ!Box Fon WLAN 7320-Bild4.jpg
FRITZ!Box Fon WLAN 7320

Übersicht

Diese "Provider-Box" für ADSL-Anschlüsse ist nur über Internetanbieter erhältlich. Sie vereint viele Funktionen der 7390 in einem kompakten kostenreduzierten Gerät und ist vor allem als der aktuelle HomeServer von 1&1 bekannt. Eine Variante für den Fachhandel mit zusätzlicher Festnetzunterstützung ist die neue 7330, die offensichtlich in der SL-Variante als Nachfolger der 7320 antritt. Die neue Verwandte für VDSL-Anschlüsse ist die 7360 SL.

Besonderheiten

TODO

Kompatiblität

DECT:

UMTS:

WLAN:

Netzteile:

  • 311POW047 (offizielles Zubehör, 12V, 12VA)

Artikel-Nummern

Firmware Info: Stand 25.04.2012.

Galerie

Bitte die Galerie nach Belieben mit eigenen Werken erweitern, auch per E-Mail. Siehe auch die Inspiration zu Bildern.

Versionen

Schnittstellen

Anschlüsse

Frontseite:

Rückseite:

Gehäuseseiten:

Intern:

  • 2x WLAN-N-Antenne - im Gehäuse
  • 2x DECT-Antenne - auf Platine

Platine:

  • 4-pol Serielle Konsole - RM 2.54 - Gebohrt aber nicht bestückt.
  • 2x7-pol EJTAG Interface - RM 1.27 - Platinenunterseite

Es darf nur einer der beiden FON Anschlüsse belegt werden, da es nur eine FON Leitung gibt,

Demontage

  • 2 Gummifüsse entfernen.
  • Mit einem Torx T8 Schraubendreher die 4 Schrauben heraus drehen.
  • Gehäusedeckel vorsichtig abnehmen.
  • Das schwarze Plastik-Teil auf der Oberfläche, das mit FritzBox, 1&1 und den LED-Bezeichnungen beschriftet ist, kann man vom Deckel lösen indem man auf der Seite mit den LEDs in der Mitte zwischen DECT und WLAN LED sowie außen an den Seiten mit einem flachen Schraubenzieher darunter fährt, dann nach vorne abziehen.

Hardware

Größere aktive und passive Bauelemente

Environment

HWRevision      172
HWSubRevision   1
ProductID       Fritz_Box_7320
SerialNumber    0000000000000000
annex   B
autoload        yes
bootloaderVersion       1.972
bootserport     tty0
cpufrequency    393219000
firstfreeaddress        0x810CBE5C
firmware_info   100.04.89
firmware_version        avm
flashsize       nor_size=16MB
jffs2_size      12
maca    BC:05:43:MM:AA:CC
macb    BC:05:43:MM:AA:CC
macwlan BC:05:43:MM:AA:CC
macdsl  BC:05:43:MM:AA:CC
memsize 0x04000000
modetty0        38400,n,8,1,hw
modetty1        38400,n,8,1,hw
mtd1    0x90020000,0x90F80000
mtd2    0x90000000,0x90020000
mtd3    0x90F80000,0x90FC0000
mtd4    0x90FC0000,0x91000000
my_ipaddress    192.168.178.1
prompt  Eva_AVM
req_fullrate_freq       393219000
sysfrequency    393219000
urlader-version 1972
usb_board_mac   BC:05:43:MM:AA:CC
usb_device_id   0x0000
usb_device_name USB DSL Device
usb_manufacturer_name   AVM
usb_revision_id 0x0000
usb_rndis_mac   BC:05:43:MM:AA:CC
wlan_key        1234567890123456

Support

FRITZ!Box Fon WLAN 7320

Modifikationen

  • Freetz: Kann erweiterte Versionen der FRITZ!Box Fon WLAN 7320 Firmware erzeugen.
  • OpenWrt: Zur Zeit gibt es keine spezifische Seite für FRITZ!Box Fon WLAN 7320 im AVM-Hardware-oldwiki und nuwiki

Siehe auch

7320-Extras:

FBox-Fon5: (23)